Familie ist, wo ein Kind ist

Das Schöne an Podcasts ist ja, dass man da auch für Spezialinteressen wirklich gute und von ganzem Herzen produzierte Sendungen finden kann, die man bei den öffentlichen Medien gar nicht erst suchen muss.
Dr. Alexandra Widmer hat mit dem Podcast „Stark und Alleinerziehend“ so eine Nische besetzt, und ich finde die Folgen wirklich interessant zu hören. Alleinerziehend zu sein ist glaube ich manchmal eine wirklich große Herausforderung, und mich wundert eigentlich schon seit Jahren, dass die Medienpräsenz dieses Themas nicht größer ist. In dem Podcast geht es um die Wege der jeweils interviewten Gäste, Ressourcen und Lösungen zu finden, ihr Familienleben auch ohne oder mit etwas entfernterem zweiten Elternteil zu gestalten.
Die Webseite findet ihr hier: http://www.starkundalleinerziehend.de, den Podcast bei iTunes hier: https://itunes.apple.com/de/podcast/stark-und-alleinerziehend/id889622276?mt=2.

P.S.: Wir werden hier beim PsychCast jetzt in Analogie zu den Blogrolls der Blogs eine PodRoll anlegen und Schritt für Schritt Podcasts, die uns gefallen und im weiteren Sinne zum Thema des PsychCasts passen, hier vorstellen und dann auf der PodRoll zusammenstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.